Für besseren Service auf dieser Seite verwendet Kräuterspatz Cookies. Beim Fortfahren erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen close
Nachricht
Anfahrt
Facebook
zurück zur Übersicht

Rose - Rosa canina

Beifuß - Artemisia vulgaris Vergrößern

auch Heckenrose, Hundsrose, Hagrose, Hagedorn, Hetschipetsch genannt.


Die bis zu 25 % enthaltenen Gerbstoffe verleihen einer Rosenblütentinktur große Heilkräfte. Die Rose ist keineswegs nur Geruchskorrigens oder Schönheitsdroge. Neben ihren Wohlgeruch, der die Stimmung hebt, und ihren breitgefächerten Heilkräften vermittelt die Rose als Attribut der Aphrodite vor allem Sinnlichkeit.

Mehr Infos

€ 12,00 / Stück

€ 2,40 pro 10 ml

  • Inhalt 50 ml

Beschreibung

Rosa canina

Magisches:
Die Rose ist der Venus geweiht und soll aus dem Blut des Adonis entstanden sein. Sie ist Symbol der Zuneigung, Liebe, Fruchtbarkeit und der Vereehrung der Toten. Im Mittelalter war sie Attribut der Jungfrau Maria und die Blume der Jungfrauen.

Quelle: Die Kräuter in meinen Garten von Siegrid Hirsch und Felix Grünberger FREYA Verlag, Lexikon der Frauenheilpflanzen - Margret Madejsky AT Verlag

verwendete Teile: frische Rosenknospen der Rosa canina

astrologische Zuordnung: Venus, Mars

Kräuterbitter 
 
30% Alkoholischer Auszug aus frischen Rosenknospen 

Die Verwendung von Heilkräutern ersetzt Ihnen nicht den Arzt. Die Kräuter sollen weder die Schulmedizin ersetzen noch zur Selbstbehandlung bei Erkrankungen auffordern. Bitte begeben Sie sich bei den geringsten Anzeichen einer Erkrankung in die Hände eines Arztes.