Für besseren Service auf dieser Seite verwendet Kräuterspatz Cookies. Beim Fortfahren erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen close
Nachricht
Anfahrt
Facebook
zurück zur Übersicht

Ackerschachtelhalm - Equisetum arvense

Beifuß - Artemisia vulgaris Vergrößern

auch Zinnkraut, Schachtelhalm, Katzenschwanz, Katzenwedel, Kammenkraut, Fegekraut genannt.

Volksheilkundlich ist das Zinnkraut eine der wichtigsten Einschleuserpflanzen die wir zur Verfügung haben. Das Kraut ist eine Art pflanzliches Schüsslersalz, übt eine positive Wirkung auf das Nierengewebe aus und kann auch während der Schwangerschaft und Stillzeit oder von Kindern verwendet werden.

Mehr Infos

€ 10,00 / Stück

€ 2,00 pro 10 ml

  • Inhalt 50 ml

Beschreibung

Ackerschachtelhalm

Zinnkrautcreme pflegt die Haut in der Schwangerschaft um Dehnungsstreifen zu verhindern. Man kann sie sehr schnell selbst herstellen: Einfach die Tiktur in eine fertige Hautmilch/Lotion rühren.

Verwendet wird das Zinnkraut aber auch bei schlechten Bindegewebe, Haarausfall und brüchigen Finger- und Zehennägeln. Zinnkraut hat bis zu 7 % Kieselsäure. Der Tee ist ein Stärkungsmittel für den ganzen Körper und gilt als Vorbeugungsmittel, um sich strahlende Gesundeit zu erhalten.


verwendete Teile: ganzes Kraut
astrologische Zuordnung: Saturn

Kräuterbitter Aromakonzentrat
aus dem Naturpark Dobratsch
25 % Alkoholischer Auszug aus Ackerschachtelhalm


Die Verwendung von Heilkräutern ersetzt Ihnen nicht den Arzt. Die Kräuter sollen weder die Schulmedizin ersetzen noch zur Selbstbehandlung bei Erkrankungen auffordern. Bitte begeben Sie sich bei den geringsten Anzeichen einer Erkrankung in die Hände eines Arztes.