Für besseren Service auf dieser Seite verwendet Kräuterspatz Cookies. Beim Fortfahren erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen close
Nachricht
Anfahrt
Facebook
zurück zur Übersicht

Braunelle - Prunella vulgaris

Arnika - Arnica montana Vergrößern

auch kleine Braunelle, Brunelle, Halskraut, Gutheil, Gottheil, St. Antonikraut genannt.

Die Verwendung der Braunelle ist weitgehend in Vergessenheit geraten - regional wird sie aber nach wie vor benützt, vor allem bei Halsschmerzen aber auch bei Mund- und Zahngeschwüren.

Mehr Infos

€ 10,00 / Stück

€ 2,00 pro 10 ml

  • Inhalt 50 ml

Beschreibung

In Fieberblasensalben ist sie gemeinsam mit Melisse, Salbei und Braunwurz unschlagbar.

Die Braunelle verstärkt die Selbstheilungskräfte, andere Heilpflanzen können durch ihre Aufschließung besser wirken.

verwendete Teile: blühendes Kraut
astrologische Zuordnung: Saturn, Merkur

Kräuterbitter Aromakonzentrat
aus dem Naturpark Dobratsch
25 % Alkoholischer Auszug aus Braunelle

Die Verwendung von Heilkräutern ersetzt Ihnen nicht den Arzt. Die Kräuter sollen weder die Schulmedizin ersetzen noch zur Selbstbehandlung bei Erkrankungen auffordern. Bitte begeben Sie sich bei den geringsten Anzeichen einer Erkrankung in die Hände eines Arztes.