Nachricht
Anfahrt
Facebook

der Kräuterspatz

Die Natur ist ein Schatzkästchen!

Eine Nahrungsmittelunverträglichkeit meines Kindes brachte mich vor mehr als 20 Jahren dazu, den hauseigenen Garten zur Quelle der gesunden Ernährung zu machen. Je mehr ich mich mit den Pflanzen, Kräutern, Früchten und Beeren beschäftigte, umso größer wurde die Fülle aus der ich für unsere Gesundheit schöpfen konnte.

Mein Wissen wuchs, ebenso wie mein Garten. Obwohl ich jeden Tag weiterhin Neues lerne, bin ich schlussendlich als staatlich zertifizierte Kräuterpädagogin „angekommen". Meine besondere Leidenschaft ist die Ethnobotanik. Ich beschäftige mich besonders mit traditionellen nicht kultivierten Nahrungs- und Heilpflanzen – ihren Vorkommen und deren Verwendung.

Diese Begeisterung möchte ich gerne mit Ihnen teilen.

Einerseits durch diesen Onlineshop. Höchste Qualität, liebevolle Verarbeitung und handverlesener Genuss. Der Kräuterspatz bietet deshalb auch nicht immer alles. Je nach Jahreszeit werden Marmeladen, Säfte, Gelees und Chutneys, Wildkräuter, Äpfel, Zwetschgen und Pilze - und eine oder andere alkoholische Schmankerl handgefertigt.

In meinem Blog und auf Facebook gebe ich regelmäßigen Einblick in die Kräuterkunde und vieles mehr.

Bei Workshops, Exkursionen und Wanderungen begleite ich Sie in die Welt des Wissens rund um die Kräuter. Es ist Kräuterpädagogik im ursprünglichsten Sinn. Es freut mich ganz besonders, wenn ich Menschen ein Stückchen auf ihrem Weg begleiten darf. Und vor allem, wenn sie freudestrahlend selbst Kräuter erkennen und verarbeiten können.

Die Seminare und Wanderungen finden vornehmlich in Kärnten und in der Umgebung Villach statt.

Ich bringe mich auch im Gremium vom Naturpark Dobratsch als Naturpark-Expertin ein und bin offizieller Naturpark Dobratsch Partnerbetrieb. 


Jeden Mittwoch während des Sommers trifft man mich außerdem im Alpengarten am Naturpark Dobratsch an. Mit vielen anderen Botanikern pflegen und hegen wir dieses einmalige Naturjuwel.

Meine Referenzen

Mentoren

  • Dr. Helmut Zwander (Heilkräuterkunde)
  • Inge Kogler (Heilkräuterkunde) †
  • Dr. Brigitte Klemme †

Autodidaktische Weiterbildung